Bremer Krebskongress 2019

Die Bremer Krebsgeselschaft veranstaltet seit 1989 den Bremer Krebskongress. Er gehört zu den größten regionalen wissenschaftlichen Veranstaltungen zum Thema Krebs in Deutschland. Fester Bestandteil ist das Schülerforum. Es wendet sich an junge Menschen der Jahrgangsstufen neun bis 13, die sich mit dem jeweiligen Schwerpunktthema beschäftigen und Beiträge dazu erarbeiten. Eine Jury bewertet die Arbeiten, die 20 besten werden auf dem Bremer Krebskongress vorgestellt. 

Die Anmeldung erfolgt direkt auf dem Kongress an der Anmeldung.
Dort wird auch die Kongressgebühr entrichtet.

 16. Bremer Krebskongress

"Kommunikation in der Onkologie -
von Zelle zu Zelle, von Mensch zu Mensch"

Kongresspräsidenten:

Prof. Dr. Jörn Bullerdiek und Prof. Dr. Christiane Franzius

 12. und 13. November 2019
swissôtel Bremen, Hillmannplatz

     Plakat

wird z.Zt. erstellt  

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

/2017:z2763

Zusätzliche Informationen